Das war das OAS 2014!

Wie Ihr sehen könnt, hat das OAS-Team zusammen mit der Firma Nordplatte in diesem Jahr für Euch zum ersten Mal eine professionelle Bühne mit entsprechender Licht- und Sounddtechnik zur Verfügung gestellt. So war das OAS in 2014 noch ein wenig spektakulärer anzusehen als in den Vorjahren. Das Wetter passte auch: Es blieb während der gesamten Veranstaltung trocken und als um 16:15 Uhr Constant Fight die Bühne betraten, kam sogar die Sonne raus!

Es spielten:

16:00 – 16:45 Uhr – Constant Fight
17:00 – 17:45 Uhr – Smoking Kilts
18:00 – 18:40 Uhr – Beyond the Abyss
19:00 – 19:45 Uhr – Psycodia
20:00 – 20:45 Uhr – Whitey Whiteboy
21:00 – 21:50 Uhr – Booze Control
22:20 – 23:30 Uhr – Hexadar

Wir sehen uns im Jahr 2015!

Stimmt für das OAS bei der Sparkassen-Spendenaktion!

Die Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg veranstaltet anlässlich ihres 175jährigen Bestehens eine Jubiläums-Spendenaktion. Alle Kunden der Sparkasse können für ein Projekt stimmen, und zwar einmal am Tag!

Ihr findet die Abstimmung über den untenstehenden Link. Das OAS befindet sich unter „Landkreis Uelzen“ in der Kategorie „Kultur und Bildung“.

Natürlich springt auch für euch was dabei heraus: Je mehr das OAS an Kohle aus der Spendenaktion erhält, um so günstiger können wir die Eintrittspreise beim OAS halten! Also stimmt fleissig ab!

http://www.175-sparkasse-ue-dan.de/comp_voting.php?lk=U

Running Order 2014

Du willst unbedingt wissen, wann Du wieder zurück sein musst, um nach der leckeren Bratwurst die nächste Band abzufeiern?
Dann schau hier nach – die brandheiße Running Order. Here we go…

16:00 – 16:45 – Constant Fight
17:00 – 17:45 – Smoking Kilts
18:00 – 18:40 – Beyond the Abyss
19:00 – 19:45 – Psycodia
20:00 – 20:45 – Whitey Whiteboy
21:00 – 21:50 – Booze Control
22:10 – 23:10 – Hexadar

Wenn man sich das so anschaut ….. muss man eigentlich gar nicht lange überlegen. Auf nach Seedorf!

Die Bands 2014 – Teil 5!

Noch eine Band ? – Sollt ihr kriegen !

Whitey Whiteboy sind drei Jungs aus Norddeutschland, die zufällig alle ein Instrument spielen. Zufällig spielen sie zusammen in einer Band und zufällig klingt das Ganze auch noch gut. Rock´n´Roll, Punk, Stoner und Garage am Rande der Schallmauer!

Die Texte handeln von Paranoia, Autofahren und der Liebe. Und
von Zombies. Eben von allem, was einen so mit Mitte 20 beschäftigt.

Whitey Whiteboy - Bandfoto
Whitey Whiteboy

 

Metal in der Lüneburger Heide